Aktuelles

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN), die Deutsche Transplantationsgesellschaft (DTG) und der Bundesverband Niere e.V. (BN e.V.) sehen in der Einführung der Mindestmengenregelungen in der Transplantationsmedizin einen Schritt in Richtung ‚Zwangsökonomisierung‘. Die nötige wissenschaftliche Evidenz fehlt nach wie vor. Die medizinischen Fachgesellschaften sowie der Patientenverband befürchen nun eine schlechtere Patientenversorgung.

Weiterlesen

In Kliniken, in denen häufiger Nieren transplantiert werden, sind laut einem aktuellen Bericht des Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) die Überlebenschancen größer. Allerdings ist die Evidenzlage dafür niedrig.

Weiterlesen

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) hat die Daten der externen vergleichenden Qualitätssicherung der Transplantationszentren für das Jahr 2018 veröffentlicht.

Weiterlesen

Die KDIGO (Kidney Disease: Improving Global Outcomes) hat ihre Leitlinie zur Bewertung und dem Management von Nierentransplantations-Kandidaten veröffentlicht.

Weiterlesen

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) warnt vor einer drohenden Versorgungslücke nierentransplantierter Patienten als Langzeit-Folge der Covid-19-Pandemie, wenn die Mindestmengen-Regelungen in der Nierentransplantation nicht ausgesetzt werden. Da aufgrund der Corona-Krise Lebendspenden als planbare Eingriffe derzeit häufig verschoben werden, könne viele Transplantationszentren die vorgeschriebene Mindestmenge von 25 Nierentransplantationen pro Jahr voraussichtlich nicht einhalten.

Weiterlesen

Was wird in den Publikums- und Fachmedien im Moment zu den Themen „Organspende und Organtransplantation“ berichtet, welche spannenden Veröffentlichungen und Pressemitteilungen gibt es? Hier finden Sie eine Auswahl aktueller Meldungen.

Weiterlesen

Der Vorstand der Deutschen Transplantationsgesellschaft (DTG) erarbeitet regelmäßig Informationen zur aktuellen Situation. Diese werden auf der Webseite der DTG veröffentlicht.

Weiterlesen

Was melden die Publikums- und Fachmedien im Moment zu den Themen „Organspende und Organtransplantation“, welche spannenden Veröffentlichungen und Pressemitteilungen gibt es? Hier finden Sie eine Auswahl von Meldungen der letzten Wochen.

Weiterlesen

Eine große US-amerikanische Studie untersuchte den Zusammenhang zwischen einem akuten Nierenversagen des Spenders und dem Outcome bei postmortaler Nierentransplantation. Das Ergebnis: Nieren von Spendern mit akutem Nierenversagen sind sicher für eine Transplantation, werden aber häufig nicht verwendet.

Weiterlesen

Seit 2017 läuft in Hannover das innovative Nachsorge-Projekt „NTx 360°“. Es soll helfen, die transplantierte Niere möglichst lange zu erhalten, die Lebensqualität zu steigern und die medizinische Versorgung zu optimieren. Mittlerweile beteiligen sich mehr als 1000 Patienten daran.

Weiterlesen