Aktuelles

Eine neue Studie zeigt, dass die Zahl der Organtransplantationen während der ersten Welle der COVID-19-Pandemie weltweit stark zurückging. Dabei gab es teils erhebliche Unterschiede zwischen einzelnen Ländern.

Weiterlesen

Die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten hat ihre Leitlinie zur Prophylaxe, Diagnostik und Therapie der Hepatitis-B-Infektion aktualisiert. Ein ausführliches Kapitel widmet sich dem Management von Patienten mit HBV-Infektion vor und nach einer Organtransplantation

Weiterlesen

Was liest man in den Medien derzeit über das Thema Organtransplantation, welche interessanten Veröffentlichungen und Pressemitteilungen gibt es zur Organspende? Lesen Sie hier eine Auswahl aktueller Nachrichten.

Weiterlesen

Die Lebendspende ist ein wichtiges Element in der Transplantationsmedizin in Deutschland und braucht einen sicheren rechtlichen, medizinischen und ethischen Rahmen. Derzeit wird der Entwurf der Richtlinie zum Empfängerschutz bei der Lebendorganspende erarbeitet. Er kann seit Kurzem kommentiert werden.

Weiterlesen

Die S3-Leitlinie zum hepatozellulären Karzinom (HCC) wurde aktualisiert und um die biliären Karzinome erweitert. Eine wichtige Neuerung bei der Lebertransplantation betrifft Patienten mit einem HCC außerhalb der Mailand-Kriterien und innerhalb der UCSF-Kriterien.

Weiterlesen

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) veröffentlicht zum Tag der Organspende den Studienbericht „Einstellung, Wissen und Verhalten der Allgemeinbevölkerung zur Organ- und Gewebespende in Deutschland 2020“. Dieser zeigt: Immer mehr Menschen dokumentieren ihre Entscheidung zur Organ- und Gewebespende.

Weiterlesen

Auch nach der zweiten Impfung mit COVID-19-mRNA-Impfstoffen ist die Immunantwort bei Transplantat-Empfängern geringer als bei Immunkompetenten. Nur bei etwa jedem zweiten Patienten zeigt sich ein Anstieg von Antikörpern gegen SARS-CoV-2.

Weiterlesen

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie wurden weltweit rund 40 Lungentransplantationen bei schweren COVID-19-Verläufen durchgeführt. Nun berichtet ein internationales Konsortium von seinen Erfahrungen und hat Selektionskriterien entwickelt, welche Patienten dafür infrage kommen.

Weiterlesen

Laut dem aktuell erschienenen Jahresbericht „Organspende und Transplantation in Deutschland 2020“ der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) blieb die Zahl der Organspender trotz der COVID-19-Pandemie fast unverändert.

Weiterlesen

Nach der ersten Impfung mit COVID-19-mRNA-Impfstoffen entwickeln Empfänger von Organtransplantaten nur eine geringe Antikörperreaktion, wie zwei aktuelle Letter in JAMA und Transplantation zeigen. Eine besondere Rolle scheint dabei die Immunsuppression zu spielen.

Weiterlesen