Kongresse

Die frühe Umstellung auf ein Calcineurininhibitor-freies Therapieregime nach Herztransplantation führt zu einer stabileren Nierenfunktion. Dies geht aus der MANDELA-Studie hervor, deren 18-Monatsdaten im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft vorgestellt wurden.

Weiterlesen

Die interdisziplinäre Sitzung „Too sick to transplant“ auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transplantationsmedizin hatte viele spannende Vorträge zu bieten: Diese beschäftigten sich mit der Lebertransplantation in der High-MELD-Ära, mit dem ECMO-Bridging to transplant sowie mit der Transplantation bei Infektionen.

Weiterlesen

Unter dem Motto „FROM SEATTLETO BERLIN“ fand im letzten Jahr in Berlin der ATx-SUMMIT 2018 statt. Renommierte Kollegen aus der Transplantationsmedizin präsentierten hier die Highlights des American Transplant Congress (ATC). Sie haben nun die Möglichkeit, alle Vorträge als Videos zu sehen. Informieren Sie sich zu den neuesten Entwicklungen in den Bereichen Nieren-, Leber- und Pankreastransplantation, Immunsuppression und antikörpervermittelte Transplantatabstoßung.

Weiterlesen

Prof. Peter Friend, MD, FRCS, informierte auf dem ATx-SUMMIT 2018 über aktuelle Daten vom American Transplant Congress (ATC) 2018: Was gibt es Neues bei der Maschinenperfusion der Leber und der Pankreastransplantation?

Weiterlesen

Spanien ist Spitzenreiter bei der Zahl der Organspenden. Wie ist die Organspende in Spanien organisiert und was läuft hier anders bzw. besser als in Deutschland? Darüber wurde auf dem DTG 2018 viel diskutiert.

Weiterlesen