Autor: Redaktion transplant campus  - Datum: 18.02.2022

STIKO empfiehlt 4. COVID-19-Impfung bei Menschen mit Immunschwäche

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat Empfehlungen zur 4. COVID-19-Impfung bei Menschen mit Immundefizienz ausgesprochen. Patienten nach Organtransplantation kann eine zusätzliche Impfstoffdosis als Optimierung der primären Impfserie bereits 4 Wochen nach der Grundimmunisierung angeboten werden.

2. COVID-19-Auffrischungsimpfung für Transplantationspatienten

Mitte Februar 2022 ist die 18. Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung erschienen. Darin empfiehlt die STIKO nach abgeschlossener COVID-19-Grundimmunisierung und erfolgter 1. Auffrischimpfung eine 2. Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff für besonders gesundheitlich gefährdete bzw. exponierte Personengruppen - darunter auch Personen mit Immundefizienz ab dem Alter von 5 Jahren. Hierzu gehören auch Transplantationspatienten, die aufgrund der immunsuppressiven Therapie ein erhöhtes Risiko für schwere COVID-19-Verläufe haben und häufig eine relevante Einschränkung der Impfantwort zeigen. (1)

Laut STIKO soll die 2. Auffrischimpfung frühestens 3 Monate nach der 1. Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen. Immundefiziente Menschen ab einem Alter von 30 Jahren sollen bei der Verwendung des Moderna-Impfstoff die hohe Dosierung des Impfstoffs (100 μg) erhalten.

Einsatz von Nuvaxovid bei Personen mit einer Immundefizienz?

Neu ist auch eine STIKO-Empfehlung für den Impfstofsf Nuvaxovid von Novavax zur Grundimmunisierung gegen COVID-19 für Personen ≥ 18 Jahre ohne Immundefizienz als Alternative zu den bereits empfohlenen COVID-19-Impfstoffen .

Bei Personen mit Immundefizienz wurde die Wirksamkeit und Sicherheit von Nuvaxovid bislang noch nicht untersucht und es liegen noch keine Daten über das Ansprechen vor.

Trotz einer derzeit limitierten Datenlage können laut STIKO immundefiziente Patienten, die eine produktspezifische, medizinische Kontraindikation gegenüber COVID-19-Impfstoffen aufweisen oder die auf die bisher verfügbaren Impfstoffe keine messbare Immunantwort gegen SARS-CoV-2 entwickelt haben, jedoch mit Nuvaxovid geimpft werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur 2. COVID-19-Auffrischimpfung und zusätzliche Hinweise zur Impfung von Personen mit Immundefizienz sind im Epidemiologischen Bulletin nachzulesen: Ständige Impfkommission: Beschluss der STIKO zur 18. Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung

Literatur:

  1. Ständige Impfkommission: Beschluss der STIKO zur 18. Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung Epid Bull 2022;7:3-18

     

     

    Autor: Redaktion transplant campus

    Autor: Redaktion transplant campus

    Kommentare (0)

    Keine Kommentare gefunden!

    Neuen Kommentar schreiben